HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2013-08-05 12:56:38
A+ A- Drucken



Mit Radio Vatikan unterwegs, Folge 5: Alois Andritzki



RealAudioMP3 Von Bautzen geht unserer Reise weiter nach Radibor, ein Ort, aus dem ein Seliger stammt: Alois Andritzki. Er war ein Mitglied der sorbischen Volksgruppe und starb 1943 im KZ Dachau. Geboren wurde er in Radibor, wo heute auch das Zentrum der Verehrung ist, eine Kapelle in der Pfarrkirche mit einem Glasfenster erinnert an den Häftling im KZ genau so wie an den Studentenpfarrer, als der er gearbeitet hatte. Als Diaspora hat das Bistum Dresden-Meisen nicht viel Erfahrung mit Seligen und Heiligen, der letzte Heilige war Bischof Benno aus dem11. Jahrhundert. Der Anstoß zur Verehrung kam aus der Bistumsjugend, meine Frage an Pfarrer Stephan Delan: Was für ein Seliger ist Alois Andritzki?

(rv 05.08.2013 ord)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan